Pfarreiratswochenende in Kevelaer

Der neugewählte Pfarreirat von St. Pankratius und St. Marien hat bei seinem Kennenlernwochenende die großen gemeinsamen Ziele abgesteckt.

Im Kevelaerer Priesterhaus haben sich die elf gewählten bzw. berufenen Mitglieder zusammen mit den Seelsorgern und Dr. Hermann Vortmann als Moderator von Freitagnachmittag bis Samstagabend in Klausur begeben. Dabei wurde nehmen Teambildung und Austausch ein besonderer Akzent auf mögliche Schwerpunkte der vierjährigen Wahlperiode gelegt. So wurde über gemeinsame große Projekte wie etwa ein Pfarrfest genauso beraten wie über neue Gottesdienstformen und die Öffentlichkeitsarbeit.

„Es war ein gelungenes Wochenende und ein klasse Start für uns als Team“ fasst Ute Kröger-Schlemmer als Vorsitzende des Pfarreirats zusammen.

Auf dem Bild fehlen wegen Krankheit Hubert Borgert und Maria Göring-Kemper.

Pfarreirat

Am 11./12. Nov. 2017 wurde in unserer Gemeinde der neue Pfarreirat gewählt. 681 Wähler haben ihre Stimmen abgegeben.

Nachfolgend die neuen Pfarreiratsmitglieder in alphabetischer Reihenfolge: Timo Efing, Stefan Elskemper, Maria Göring-Kemper, Alexa Große-Heidermann, Steffen Hovestadt, Jutta Kock, Ute Kröger-Schlemmer, Michael Schulze-Ising, Elke Sommer und Anika van Almsick. 

Auf der Ersatzliste stehen: Gregor Graffe, Hermann Inhestern, und Josef Wewers.

 

Mitglieder aus dem Seelsorgeteam mit Stimmrecht:

Pfarrer Hendrik Wenning (Mitglied des Vorstands)

Kaplan Jacob Vazhakunnathu

Pastor Paulus Dinh Dung Phan

Diakon Hubert Borgert

Pastoralreferent Heinz Watermeier

 

Mitglieder aus dem Seelsorgeteam mit beratender Stimme:

Pfarrer Karl Wensink

Pastoralreferent Thomas Feldmann

 

Mitglied aus dem Kirchenvorstand mit beratender Stimme:

Irmgard Hovestadt

 

Berufen wurde mit Stimmrecht: 

Rudolf Pierk