Fronleichnam in Corona-Zeiten

Die traditionelle Fronleichnamsprozession konnte aus bekannten Gründen nicht stattfinden.

Am Donnerstag wurde unter Beteiligung der Johannes-Schützen aus Estern und für Corona-Verhältnisse vieler Gläubiger das Fronleichnamsfest begangen. Nach der hl. Messe wurde eine kurze Andacht in der Pfarrkirche gehalten und der Segen für die Stadt gespendet.

Leider ließ das schlechte Wetter keinen Freiluft-Gottesdienst zu.

Foto Kortbus.