Sommerlager fällt leider aus

Das Ferienlagerteam wendet sich mit folgendem Brief an die angemeldeten Kinder und deren Eltern:

 

"Hallo liebe Eltern und liebe Kinder,

 

leider müssen wir euch mitteilen, dass das Ferienlager 2020 nicht stattfinden kann. Die Hygienemaßnahmen und -vorschriften, die wir in dieser Woche vom Bistum erhalten haben, können wir mit so vielen Kindern und Jugendlichen, Leiter*innen und dem Kochteam nicht einhalten.

Hinzukommt, dass ein Ferienlager mit Mindestabstand und Mundschutz nicht konsequent umsetzbar ist.

 

Somit verfällt die Anmeldung eurer Kinder. Den Fahrpreis erhaltet ihr in den nächsten Tagen vollständig zurück, sofern ihr diesen schon überwiesen habt.

  

Je nachdem wie sich die Situation entwickelt, möchten wir ein Alternativprogramm in der Zeit vom 26.07. bis 06.08.2020 anbieten. Der genaue Zeitraum sowie die Anzahl der Tage stehen allerdings noch nicht fest.

Wie ein alternatives Programm aussehen könnte, ist bis heute nicht absehbar. Fest steht, dass ein Angebot nur unter Einhaltung des Mindestabstandes und in Kleinstgruppen umsetzbar ist.

 

Wir bemühen uns sehr um eine Alternative und informieren euch sobald es Neuigkeiten gibt.

  

Im Namen der ganzen Leiterrunde kann ich sagen, dass wir es sehr schade finden und freuen uns schon auf das nächste Ferienlager. 

 

Falls noch Fragen sind, meldet euch gerne per Mail oder telefonisch unter 01775929455."