Radtour der Seniorenmessdiener

Mit dem Fahrrad zum Hundewicker Bahnhof, nach Südlohn und zurück

Regelmäßig versehen die Senioren-Messdiener ihren liturgischen Dienst in der Pfarrgemeinde St. Pankratius u. St. Marien. Insbesondere an den Wochentagen und bei Beerdigungen sind ihre dienste gefragt. Jetzt trafen sie sich gemeinsam mit Pfr. Wenning u Pastor Jacob zu einer gemeinsamen Radtour. Hierzu hatte Richard Hörnemann eine schöne Strecke über verschlungene Wege ausgesucht. Unterwegs wurde an verschiedenen Schutzhütten eine Rast eingelegt. Ziel war der Hundewicker Bahnhof, wo eine reichlich gedeckte Kaffeetafel auf die Senioren wartete. Hier kam man schnell untereinander ins Gespräch. Alljährlich sollte eine solche Radtour stattfinden, doch fiel sie pandemiebedingt im vergangenen Jahr aus. Die Radtour ist als kleines Dankeschön für den ehrenamtlichen Dienst in der Pfarrgemeinde zu sehen, doch auch um die Kommunikation, die Freund- und Bekanntschaft untereinander zu fördern