Cooler Gottesdienst in der Waldkirche

Zu einem besonderen Nachtreffen waren jetzt die Jugendlichen des Erstkommunionjahrgangs 2014 (Symbol „Auge des Herzens“) eingeladen. Nachdem bereits im Dezember des vergangenen Jahres auf Wunsch der Kinder ein „Cooler Gottesdienst“ in der Kirche stattgefunden hatte, gab es jetzt in der Waldkirche in Büren eine Neuauflage. Zum Thema „Schutz, Geborgenheit“, bzw. mit der Frage „Was brauche ich, damit ich mich geschützt und geborgen fühlen kann?“ feierten 12 Jugendliche Gottesdienst mit einer ganz besonderen Aktion:
Im Vorfeld zu diesem Gottesdienst wurde mit Unterstützung der Tischlerei Elskemper eine kleine Hütte bzw. ein kleines Haus in der Waldkirche entworfen und aufgebaut und im Gottesdienst fertiggestellt mit Sitzbank, einem Kreuz an einer der Seitenwände und mit dem aufgeschriebenen letzten Satz aus dem Psalm 23 („…und im Haus des Herrn darf ich wohnen für alle Zeit“).
Dieser Psalm stand dann auch im Mittelpunkt der kleinen Feier neben der farblichen Ausgestaltung der Seitenwände mit eigenen Gedanken der Jugendlichen. Am Ende wurde das Haus mit Weihwasser gesegnet, verbunden mit dem Wunsch, dass Menschen, die die Waldkirche besuchen, auch hier einen Ort haben, wo sie geschützt ausruhen können mit dem Blick auf Bänke und Altar.