Ü 30 - Gottesdienst

"Mein Herz vor Gott ausschütten!"

Am Dienstag, 27.09., sind zu 19.30 Uhr jene Christinnen und Christen in die Pankratiuskirche eingeladen, die bei meditativen Texten und Erzählungen, bei Musikstücken und bei „neuen geistlichen Liedern“ abschalten und auch selber mitsingen und beten möchten. „Mein Herz vor Gott ausschütten“ oder mit Worten aus dem Song von Andreas Bourani ausgedrückt: „Hey, sei nicht so hart zu dir selbst!“, soll Zeit sein, dem eigenen Versuch, mit Gott zu sprechen, sowie den inneren und äußeren Voraussetzungen dazu ein wenig nachzuspüren. Zu diesem Thema hat sich das Vorbereitungsteam Gedanken gemacht, Texte und Lieder ausgesucht und möchte nun alle Interessierten willkommen heißen zu einem „etwas anderen“ Gottesdienst. Nach Gebet und Gesang wird die Gemeinschaft dann weiter gepflegt im Haus der Begegnung, wo für alle noch kühle Getränke bereitgehalten werden. Für die musikalische Unterstützung, vor allem auch zur Unterstützung des Gemeindegesangs, setzen die Verantwortlichen bei diesem Gottesdienst wieder auf den Chor „inTakt“, sowie einige Instrumentalisten.